• EVA
  • Energieträgermix

Wir bieten Ihnen als Stromlieferant

Wirtschaftliche und zuverlässige Stromversorgung ist nur mit einem technisch einwandfreien und modernen Verteilungsnetz möglich.

Deshalb hat die EVA seit Ihrer Gründung 1992 massiv in die Stromverteilung investiert. Häufige Stromunterbrechungen oder Netzüberlastungen sind heute bestenfalls unliebsame Erinnerungen der Vergangenheit. Mit der Umstellung von Freileitungen auf Erdkabel haben wir bis heute an vielen Stellen das Stadtbild Apoldas attraktiver gestaltet. Daran arbeiten wir weiter - mit Energie und zukunftsweisender Technik. 1996 haben wir mit der Installation eines Blockheizkraftwerkes die wirtschaftliche Stromversorgung noch einmal deutlich verbessern können und erzeugen durch Kraft-Wärme-Kopplung 20 % des benötigten Stromes selbst.

Und das vor allem umweltschonend und überaus effektiv mit einem Wirkungsgrad von rund 85 % der eingesetzten Energie.

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005

Angaben auf Basis vorläufiger Daten aus dem Jahr 2013

  Energieversorgung Apolda GmbH Zum Vergleich: Deutschland
Energieträgermix    
Kernenergie 13,4 % 16,6 %
Kohle 51,0 % 46,4 %
Erdgas 33,3 % 8,1 %
Sonstige fossile Energieträger 2,2 % 3,0 %
Erneuerbare Energien (gefördert nach dem EEG) 0 % 21,9 %
Sonstige Erneuerbare Energien 0,1 % 4,0 %
     
Umweltauswirkungen    
CO2-Emission (g/kWh) 448 511
radioaktiver Abfall (g/kWh) 0,0003 0,0004

Stand der Informationen: 15.10.2014

Copyright ©1991-2014 » Energieversorgung Apolda GmbH
Störungshotline Formulare & Öffnungszeiten